Donnersbachwald bietet sowohl im Winter als auch im Sommer so einiges:

Im Sommer ist es für Naturbegeisterte, Wanderlustige, Sportler und sich selbst Suchende der exakt richtige Ort. Du hast schier endlos viele Wandermöglichkeiten, sowohl über die Gipfel als auch an den unzähligen Bächen entlang.

Kostenlose Abkühlung findest du im Schwimmteich gleich neben der Riesneralm Talstation, etwa 1,5 km von der Fischerhütte entfernt. Mit einem Beachvolleyball-Platz und einem feinen Spielplatz besticht er mit seiner Aussicht auf die Berge.

Auch das erst vor ein paar Jahren erschaffene Gipfelbad anno dazumal am Hochsitz auf rund 1.900 m bietet Abkühlung nach einer langen Wandertour. Der Gipfel-Barfuss-Weg bietet ein ganz besonderes Erlebnis für jedermann – unbedingt mal machen! Rund um den Hochsitz ist der Holztierpark angeordnet, ganz toll für die Kleinen!

Für alle die etwas mehr Nervenkitzel suchen ist der 1. Österreichische E-Enduro-Bikepark im Talbereich der Riesneralm mit Sicherheit das Richige. Entsprechende extrem leistungsstarke E-Enduro-Bikes für Erwachsene und Kinder kannst du bei Sport Scherz vis-a-vis von der Talstation ausleihen. Bitte die Öffnungszeiten beachten.
Infos unter https://www.e-bikepark.at/

Für Paraglider im Sommer und Tourengeher im Winter sind die Berge hier ein absoluter Geheimtipp! Aber bitte immer auf die eigene Sicherheit schauen und die Vorschriften beachten!

Chilliger geht’s beim Bogenschießen am 3D-Parcours am Schauphof zu. Den Schaupphof kannst du von der Hütte taleinwärts zu Fuss in ein paar Gehminuten erreichen.

Im Winter kannst du quasi direkt vor der Haustür mit deinen Langlaufskiern starten und in die Loipe einsteigen.

Für Schifahrer: Die Riesneralm bietet mit rund 32 Pistenkilometern für jeden die richtige Abfahrt. Davon sind 20 km leicht (blau), 9 km mittel (rot) und 3 km schwer (schwarz). Es gibt 3 moderne Sesselliftanlagen, 2 davon sind 4-er, die jüngste Anlage ist eine 6-er. Im Bereich der Magic-Snow Schischule sowie als Verbindungslifte gibt es noch 2 Schlepplifte und 3 Zauberteppiche. Nähere Infos findest du hier.

Apropos Schischule: Unsere Kinder haben in der Magic-Snow Schischule Schifahren gelernt. Die Schule ist ausgezeichnet. Als fortgeschrittener Variantenfahrer kann man sich hier auch einen „Local-Guide“ buchen mit dem man einen ganzen Tag wenn man das möchte, auch abseits der präparierten Pisten Schifahren kann!